KonRad Fahrradwerkstatt

Was ist KonRad?

KonRad bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre Fahrräder in einer gut ausgerüsteten Werkstatt zu reparieren und zu überholen, allein oder mit fachkundiger Hilfe. Außerdem können Fahrrad-Ersatzteile gekauft sowie Fahrräder und Anhänger geliehen werden.

Fahrradverkauf:
Wir bemühen uns darum, immer ein paar fahrtüchtige Fahrräder zum Verkauf anbieten zu können. Zusätzlich besteht jederzeit die Möglichkeit, sich ein Rad mit etwas mehr Aufwand komplett neu aufzubauen. Dafür könnt ihr immer gerne vorbeikommen.

CORONA-UPDATE (weiterhin gültig bis Widerrufung):

Folgende Regeln gelten ab sofort für die Benutzung:

  • Voraussetzung für das Betreten der Werkstatt ist ein Zertifikat eines tagesaktuellen negativen Corona-Testergebnis!
  • Ein mitgebrachter negativer Selbsttest reicht nicht aus. Es ist ein extern durchgeführtes Testergebnis erforderlich! Ihr solltet demnach ein Formular der jeweiligen Institution vorweisen können.
  • Alternativ kann auch der Impfpass vorgezeigt werden. Ihr müsstet dann zweimal geimpft sein und die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen.
  • Es müssen FFP2 oder medizinische Masken bei KonRad getragen werden.
  • Ihr könnt euch mindestens eine Stunde in der Werkstatt aufhalten. Sollte dann niemand außer euch die Werkstatt nutzen wollen, könnt ihr auch länger bleiben. Auf diese Weise gewährleisten wir, dass möglichst viele Menschen ihre Räder reparieren können, da unsere Kapazitäten durch die Auflagen reduziert sind.
  • Weiterhin ist der Mindestabstand von 1,5 m zu allen Personen vor und in der Werkstatt einzuhalten.
  • Beim Eintreten in die Werkstatt muss ein Kontaktdatenformular ausgefüllt werden.
  • Aktuell stehen euch mindestens 3 Arbeitsstationen zur Verfügung. Wir haben wieder mehr Platz aufgrund gelockerter Corona-Regelungen!

Bleibt gesund und haltet durch! Wir freuen uns auf euch,

eure KonRadis