Unter bestimmten Härtefallgründen könnt ihr euch das Semesterticket zurückerstatten lassen. Die Härtefallordnung mit den Gründen findet ihr hier.

Erstattungsgründe zur Rückerstattung des Semesterticketbeitrags:

  1. Schwerbehinderung
  2. Schwerbehinderung mit Merkzeichen
  3. Pflege Angehöriger
  4. Pflege schwerbehinderter Kinder
  5. Finanzielle Gründe
    1. Eltern
  6. Gesundheitliche Gründe
  7. Mutterschutz

Der Beitrag wird nur bei Vorliegen der genannten Gründe erstattet. Ausnahmen sind leider nicht möglich.

Achtung! Die Härtefallordnung wurde zum Wintersemester 2016/2017 geändert!

Dem Antrag sind beizufügen:

Immer:

Je nach Grund:

  1. Schwerbehinderung:
    Kopie  des Schwerbehindertenausweises (Vorder- und Rückseite)
  2. Schwerbehinderung mit Merkzeichen:
    – Kopie des Schwerbehindertenausweises (Vorder- und Rückseite
    – Kopie des im AStA-Büro ungültig gestempelten Semestertickets
  3. Pflege Angehöriger:
    – Bescheinigung (max 1,5 Jahre alt) der Pflege-/ Krankenversicherung über Pflegetätigkeit eines*r Angehörigen
  4. Pflege schwerbehinderter Kinder: 
    – Kopie des Schwerbehindertenausweises des Kindes
  5. Finanzielle Gründe:
    – tagesaktuelle Kontoauszüge der letzten drei Monate vor Antragsstellung
    – Kopie von finanziellen Bescheiden (BAföG, KFW, Stipendien, Wohngeld etc.)
    – Kopie vom Mietvertrag (falls eigene Wohnung/WG)
    – ggf. Eidesstattliche Erklärung (nur wenn ihr bei euren Eltern wohnhaft seid und/oder in irgendeiner Weise (finanziell oder materiell) von ihnen unterstützt werdet)

    1. Zusätzlich für Eltern:
      – Nachweis über eigene Kinder (z.B. Geburtsurkunde, Kindergeldbescheid, Meldebescheinigung etc.)
      – kurze schriftliche Erklärung mit Auflistung der finanziellen Mehrbelastungen
  1. Gesundheitliche Gründe:
    – Kopie der/s Ärztlichen  Attests/e  über  einen Gesamtzeitraum von 3 Monaten
  1. Mutterschutz:
    – Kopie der Seite des Mutterpasses mit dem Entbindungstermin

 

Fristen für die Anträge auf Rückerstattung des Semesterticketbeitrags:

Anträge für das Wintersemester 2016/2017 können zwischen dem 01.10.2016  und 30.11.2016 gestellt werden

Bitte beachtet diese Fristen. Verspätet eingereichte Anträge werden nicht berücksichtigt!