Red Lines of Paris

LogoAm Freitag, den 06. Mai macht die Fahrradtour von Cooperide Station auf unserem Campus. Im Gepäck haben sie Teile der „Red Line of Paris“, also jenen roten Stoffbahnen, die von Aktivist*innen während der COP21 genutzt wurden, um die roten Linien zu symbolisieren, die im Kampf gegen den Klimawandel nicht überschritten werden dürfen.
Wem es zu langweilig ist dabei zuzusehen, wie ein ‚eingerahmtes Stück Stoff‘ an Henrik von Wehrden, der Dekan der Fakultät Nachhaltigkeit und an das AStA-Öko?-logisch!-Referat übergeben wird, ist herzlich eingeladen, die Mitglieder von Cooperide auf ihrem Weg ins Wendland zu begleiten. Der Treffpunkt für die Übergabe und eine Weiterfahrt ist um 10 Uhr vor Gebäude 9.
Die Fahrradtour führt von Lüneburg weiter über das Wendland und Berlin in die Lausitz. Wer noch eine Teilstrecke mitfahren möchte, kann sich unter www.cooperide.org anmelden.

Wir freuen uns auf euch!
Euer Öko?-logisch!

Öko?logisches! Kennenlern-Treffen

Statt trocLogokenem Theorie-Geschwafel willst du Nachhaltigkeit lieber aktiv umsetzen? Und das am besten nicht erst nächstes Jahr, sondern hier und heute, also auf dem Campus?

Dann komm vorbei, zum Öko?logisch!-Referat des Lüneburger AStA. Nachhaltigkeit auf dem Campus ist unser Spezialgebiet:
So haben wir den Wochenmarkt geplant und verwirklicht, der seit diesem Semester jeden Donnerstag vor Gebäude 9 stattfindet, bieten immer mal wieder Führungen für Studierende an, z.B. über die Mülldeponie oder die Biogasanlage, zeigen Filme und organisieren Themenwochen.

Da kommst du ins Spiel. Diesen Montag gibt es nicht nur ein Kennenlern-Treffen mit leckeren veganen Muffins und umfassender Tee-/Kaffee-Versorgung, sondern auch gleich was zu tun:
Plan mit uns die kommende Ernährungs- und Fairtrade-Themenwoche. Hier kannst du deine Ideen nicht nur in den Raum werfen, sondern auch gleich verwirklich. Außerdem werden wir künstlerisch tätig und malen ein Banner für den Wochenmarkt.

Wo? AStA-Wohnzimmer (C9 oben)
Wann? 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf dich!

Dein Öko?-logisch!

Power to Change – die Energierebellion

Es ist Energiewendewoche in Lüneburg. Das Öko?logisch!referat des AStA hat dazu mit anderen Akteur*innen einige Veranstaltungen organisiert. Schaut rein und kommt vorbei!

Montag, 11.4. 18:00 Uhr HS4oeko
Vortrag von Sebastian Heilmann „Regionale Energielandschaften nachhaltig gestalten?“ https://www.facebook.com/events/197442453970596/

Dienstag, 12.4 18:00 Uhr PlanB
Lesung von Robin Wood/Autor*innen „Die Anti-Atom-Bewegung – Geschichten und Perspektiven“ https://www.facebook.com/events/571092073045726/

Mittwoch, 13.4. 18:00 Uhr HS4
Vortrag von Prof. Schomerus zu Energierecht „Das kommende Ausschreibungsverfahren für Erneuerbare Energien – Das Ende der Bürgerenergien?“ https://www.facebook.com/events/488485784668042/

(mehr …)

Briefmarkensammelboxen

Hallo!

Seit kurzem ist die Universität Lüneburg offizielle Briefmarkensammelstelle!
Wenn du einen Brief bekommst, der mit einer normalen Briefmarke frankiert ist (keine Frankierstempel), trenne diese mit einem Stückchen Briefumschlag (oder Postkarte) heraus und wirf sie in eine unserer vier Sammelboxen.
(mehr …)