Referent*in für Lehrveranstaltungsevaluation

Orientiert an den Werten einer humanistischen, nachhaltigen und handlungsorientierten Universität steht die Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffentlichen Rechts – für Innovation in Bildung und Wissenschaft. Die gemeinschaftliche Suche nach Erkenntnis und tragfähigen Lösungen in den Bereichen Bildung, Kultur, Nachhaltigkeit, Management und unternehmerisches Handeln prägt das vielfach ausgezeichnete Universitätsmodell mit einem College, einer Graduate School und einer Professional School. Methodische Vielfalt und überfachliche Zusammenarbeit zeichnen das Wissenschaftsverständnis der Leuphana aus.

2014 erhielt die Leuphana Universität Lüneburg das Siegel der Systemakkreditierung. Im Jahr 2020 wurde sie systemreakkreditiert. Ein zentraler Baustein des Qualitätsmanagements für Studium und Lehre ist das systematisch gesammelte Feedback der Studierenden im Rahmen der Leuphana Lehrevaluation. Die Lehrveranstaltungsevaluation (LVE) ist für die Bewertung der Lehre in einzelnen Veranstaltungen vorgesehen, bei den Systembefragungen stehen die Studienprogramme (Major, Minor, Leuphana Semester und Komplementärstudium, Masterprogramme) sowie die Rahmenbedingungen des Studiums im Fokus.

Zur Koordination und Weiterentwicklungen der Lehrveranstaltungsevaluation (LVE) ist in der Stabsstelle für Qualitätsentwicklung | Team Q zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Referent*in für Lehrveranstaltungsevaluation
(EG 13 TV-L)

im Umfang von 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer*eines Vollbeschäftigten befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der universitätsweiten Lehrveranstaltungsevaluation (LVE) von der Datenerhebung bis zur Berichterstellung
  • Leitung eines SHK-Teams zur Administration der LVE
  • Empathischer und konstruktiver Umgang mit Rückfragen von Lehrenden und Lehrbeauftragten zu ihren Evaluationsergebnissen
  • Beratung von Lehrenden und Studierenden zur Nutzung der Evaluationsergebnisse, Weiterentwicklung der Berichts- und Dialogformate
  • Mitarbeit am dialogischen Feedbackformat „Shift!“
  • Zusammenarbeit mit anderen hochschulinternen und -externen Einrichtungen
  • Mitwirkung an Vorhaben und Prozessen des Leuphana Qualitätsmanagements.


Ihr Profil:

  • Guter Hochschulabschluss (Master oder äquivalent), z.B. im Bereich der Sozialwissenschaften oder in der Psychologie
  • Fundierte Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung und statistischer Verfahren
  • Erfahrung in der Konzeption, Durchführung und Auswertung quantitativer Befragungen und qualitativer Interviews
  • Erfahrung im Umgang mit Befragungssoftware und in der Verwendung einschlägiger statistischer Auswertungssoftware (SPSS, R, gerne auch MaxQDA)
  • Eigeninitiative und Lösungsorientierung
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, kommunikatives Auftreten und Moderationserfahrungen.

Von Vorteil sind außerdem:

  • Erfahrung im Qualitätsmanagement an Hochschulen und im Umgang mit unterschiedlichen Statusgruppen einer Universität
  • Kenntnis einschlägiger Datenschutzbestimmungen.

Wir bieten:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Interne und externe Fortbildungsangebote
  • Hochschulsport und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Beschäftigte
  • Betriebliche Altersvorsorge

Ansprechperson bei Rückfragen: Dr. Kirsten Mülheims (), Tel: 04131/677-2244 oder Dr. Andreas Soltau (), 04131/677-1031.

Informationen im Internet zur Lehrveranstaltungsevaluation unter www.leuphana.de/lve

Die Leuphana Universität Lüneburg fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Berücksichtigung von Personen, die bereits an der Leuphana Universität Lüneburg befristet beschäftigt sind oder bereits beschäftigt waren, ist leider nicht möglich. Unbefristet Beschäftigte sind herzlich eingeladen sich zu bewerben.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für Bewerber*innen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (bitte ohne Foto) senden Sie bitte bis zum 07.10.2021 elektronisch (zusammengefasst in einer PDF-Datei) oder postalisch an:

Leuphana Universität Lüneburg
Personalservice, Frau Mirjam Windolf-Hörr
Kennwort: Referent*in Lehrveranstaltungsevaluation
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg