Ole Nymoen referiert zur Aktualität der Kulturindustrie-These

Lange bevor Influencer:innen zum zeitgenössischen Sozialtypus wurden, kritisierten Adorno und Horkheimer mit dem Begriff der „Kulturindustrie“ das Übergreifen spätkapitalistischer Mechanismen auf die Sphäre der Kultur, ihrer Produktion und Rezeption. Können sich gegenwärtige Kulturphänomene der womöglich veralteten These entziehen oder besteht noch Aktualität in derartiger Kritik? Autor und Podcaster Ole Nyomen (Influencer – Die Ideologie der Werbekörper, Suhrkamp, 2020; Wohlstand für Alle Podcast) widmet sich dieser und angrenzenden Fragen in einem Vortrag mit anschließender Diskussion.
Daten: 10.06.2022, 18:00 Uhr, HS 1
Kontaktdaten: Adda Orbach,