Kategorie: StuPa

Wahlbekanntmachung

für die Wahlen zu den Fachgruppenvertretungen der Studierendenschaft der Universität Lüneburg für die Legislaturperiode 2017/18

D U R C H FÜ H R U N G  V O N  U R A B S T I M M U N G E N

zur Einführung des landesweiten Semestertickets und Finanzierung einer Fahrradselbsthilfewerkstatt, eines Servicebetriebes für studierende Eltern und des Hochschulsportes (mehr …)

Informationen zur Briefwahl für die Bundestagswahl 2017

AStAlogo-aktuell-small
campus.grün hat für die 2. ordentliche Sitzung des 12. Student*innenparlaments am 12. Juli 2017 einen Aufruf beantragt. Nachstehendes wurde mit 14 : 0 : 0 (dafür : dagegen : Enthaltung) geändert angenommen.

StuPa-Logo_292a6e2d4a

 


Informationen zur Briefwahl für die Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 wird in Deutschland der nächste Bundestag gewählt.

Zu diesem Zeitpunkt befinden sich viele von uns Student*innen aufgrund der Semesterferien nicht in Lüneburg und Umgebung. Macht von eurem Wahlrecht Gebrauch und beantragt noch heute Briefwahl – Dafür habt ihr 3 Optionen:

Gilt für alle mit Wohnsitz in der Hansestadt Lüneburg, funktioniert anderswo aber nach dem gleichen Prinzip:

  1. Formlos Wahlschein bzw. Briefwahlunterlagen per E-Mail (Eingang bestätigen lassen!) oder Post beantragen:

    Hansestadt Lüneburg, Rathaus – Wahlbüro –
    Am Ochsenmarkt, 21335 Lüneburg
    wahlbuero@stadt.lueneburg.de

  2. Ihr nutzt die Wahlbenachrichtigung, die euch ab Ende August zugesandt wird dazu. Gebt dabei jeweils eure korrekte Meldeadresse und das Geburtsdatum an.
  3. Persönlich vor Ort. Dies könnt ihr ab Ende August im Lüneburger Rathaus (Am Ochsenmarkt, im alten Stadtarchiv, Zugang über Rathausgarten) tun.

Die Unterlagen könnt ihr euch an jede beliebige Adresse schicken lassen, auch ins Ausland. Verschickt wird das Ganze Ende August/Anfang September. Weitere Informationen findet Ihr unter: www.hansestadtlueneburg.de/wahlen

…nicht abwarten, Briefwahl beantragen. Denn ihr entscheidet mit, wie die nächste Regierung aussieht!

 

 

Link zur Stellungnahme im PDF-Format: 2017-07-12_Information zur Bundestagswahl

Ergebnisse der studentischen Vollversammlung

Es wurde zu einer vom Student*innenparlament beschlossenen Urabstimmung über die Beitragshöhe informiert. Die abzustimmende Betragshöhe bezieht sich auf drei Serviceangebote die jedes Semester finanziell durch den von Student*innen gezahlten Beitrag unterstützt werden: EliStu (Kinderbetreuung für Eltern im Studium), KonRad (Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt) und der Hochschulsport. Für jedes Serviceangebot werden jetzt verschiedene Wahlvarianten angeboten die bei Mehrheit entscheiden wie viel Geld alle Student*innen jedes Semester jeweils dafür zahlen. Die Varianten sind beispielsweise eine Beibehaltung des aktuellen Betrages, was zu Einschränkungen des Angebotes führen kann, ein kostendeckender Betrag oder einer, der Möglichkeiten der Angebotserhöhung bietet. Genauere Informationen sind der kommenden Informationsveranstaltung zur Finanzierung der Serviceangebote und dem Wahlzettel zu entnehmen. Die getroffene Entscheidung der Wähler*innenschaft und somit der entsprechende Beitrag ist für das Student*innenparlament bindend. (mehr …)

Für die Verbesserung der politischen Kultur des Student*innenparlaments

AStAlogo-aktuell-small
Die Liste dielinke.sds hat für die 3. ordentliche Sitzung des 12. Student*innenparlaments am 26. Juli 2017 eine Stellungnahme beantragt. Nachstehendes wurde mit 10 : 0 : 2 (dafür : dagegen : Enthaltung) geändert angenommen.

StuPa-Logo_292a6e2d4a

 


„Für die Verbesserung der politischen Kultur des Student*innenparlaments“

Bei der 2. ordentlichen Sitzung des Student*innenparlaments ist folgendes vorgefallen: Ein Antrag von die dr3i, das Fleischsubventionsverbot ersatzlos zu streichen, wurde vom Student*innenparlament mit knapper Mehrheit abgelehnt. Daraufhin wurde ein Antrag von der Kritisch-Unabhängigen Liste mit knapper Mehrheit angenommen. Der Antrag umfasste ebenfalls die Abschaffung des Fleischsubventionsverbots bis zum 01.10.2017 bei gleichzeitiger Ausarbeitung einer Nachhaltigkeitsordnung. Beide Anträge wurden namentlich abgestimmt. Nach den Abstimmungen wurde auf der Social-Media-App „Jodel“ folgendes geschrieben:

(mehr …)

Öffnungszeiten AStA Büro

In der Vorlesungszeit:

Mo: 10:00 – 14:00 Uhr
Di: 10:00 – 16:00 Uhr
Mi: 10:00 – 16:00 Uhr
Do: 10:00 – 16:00 Uhr
Fr: 10:00 – 14:00 Uhr

Telefon: 04131 – 677 1510

Meta

Archiv