Allgemein

Studierende kämpfen trotz Abmahnungswelle weiter gegen Zensur. Kritik an Sexismus und sexualisierter Gewalt darf nicht eingeschränkt werden

Veröffentlicht am

Nach einer gemeinsamen Aktion gegen Sexismus, sexualisierte Gewalt und die sogenannte „Pick-Up-Szene“ erhielten mehrere Studierendenvertretungen und -verbände Abmahnungen von einer Medienkanzlei. Die beteiligten Organisationen haben Artikel aus einer Studierendenzeitung der Uni Frankfurt wiederveröffentlicht, nachdem den Frankfurter Studierenden untersagt wurde, sich öffentlich zu dem Themengebiet zu äußern. Begründet wurde diese Zensur unter anderem damit, dass die […]

Antira

Stellungnahme zur anhaltenden Debatte um sexualisierte Gewalt in Deutschland

Veröffentlicht am

Die sexuellen Übergriffe auf Frauen in Köln, Hamburg und anderen deutschen Städten in der Silvesternacht wurden in den letzten Wochen umfassend für fremdenfeindliche, populistische Äußerungen instrumentalisiert. Unter dem Deckmantel feministischer Positionen fordern seitdem zahlreiche Politiker*innen Asylrechtsverschärfungen und vereinfachte Abschiebeverfahren. Einseitige Darstellungen und Forderungen der Presse unterstützen die rechte Hetze gegen Geflüchtete und Migrant*innen.

Antira

Anlaufstelle für Menschen mit Diskriminierungserfahrung

Veröffentlicht am

Ihr möchtet über selbst erlebte Diskriminierung sprechen und sucht Beratungsmöglichkeiten? Dann schreibt uns – der Anlaufstelle für Menchen mit Diskriminierungserfahrung – gerne eine Mail: anlaufstelle[at]asta-lueneburg.de oder füllt das Formular auf der AStA-Homepage aus. Wichtig: In der vorlesungsfreien Zeit ist die Sprechstunde nicht regulär geöffnet, sondern wir können gemeinsam einen individuellen Termin ausmachen. Zum Ende der […]