Monat: September 2015

Nehmen wir unsere Bildung selbst in die Hand! – Ausschreibung für alternatives Lehrangebot

Im kommenden Wintersemester möchten wir ein unabhängiges, autonomes Lehrangebot schaffen. Dafür brauchen wir euch!

In kurz:

Zentralbild 15.2.1949 Kulturbund hilft Studenten. Der Kulturbund zur demokratischen Erneuerung Deutschlands stellte allen Berliner Studenten seine Bibliotheksräume im Klubhaus Jägerstraße zur Verfügung , um ihnen die Möglichkeit zu geben, dort in Ruhe zu arbeiten oder sie über die Probleme im Alltag zu unterhalten. Es stehen über 5000 Bände wissenschaftlichen Inhalts sowie alle wichtigen kulturpolitischen Broschüren, Zeitschriften und Zeitungen aller politischen Richtungen zur Verfügung. Die Einrichtung wird vor allem von Westberliner Studenten, die zu Hause ohne Kohlen und ohne Licht sitzen, in Anspruch genommen.

 

  • Wir suchen Studis, die Lehrveranstaltungen zu spannenden Themen geben möchten
  • die Form der Veranstaltung, ob die Veranstaltung alleine oder mit mehreren gegeben wird und wie oft sie stattfindet ist euch überlassen. Alles ist möglich!
  • ihr erhaltet eine Entschädigung orientiert am AStA-Stundensatz von 9,10 €
  • die Organisation übernehmen wir – ihr könnt euch ganz auf die Inhalte konzentrieren (mehr …)

Buddys gesucht

Lust, Buddy eines_r Geflüchteten zu werden?
Du möchtest im Wintersemester 2015 als Buddy eine_n Geflüchtete_n unterstützen, sich als Gasthörer_in an der Universität einzufinden? Du möchtest dich als erste_r Ansprechpartner_in rund um Fragen über den Unialltag anbieten?
Dann melde dich bis zum 25. September unter buddyref@leuphana.de bei uns! Es ist wichtig, dass du Englisch und/oder andere Fremdsprachen beherrscht.
Wir freuen uns auf dich!
Das Team der Open Lecture Hall & des Bridging Program

„Tag der Patrioten“ bleibt Verboten

Gerade eben wurde das Verbot des „Tags der Patrioten“ bestätigt (BVerfG, Beschluss vom 11. September 2015 – 1 BvR 2211/15), aus diesem Grund rufen wir euch auf morgen früh um Punkt 11:00 zum Bahnhofsvorplatz Lüneburg zu kommen, dort findet eine genehmigte Kundgebung statt, informiert euch trotzdem weiterhin über mögliche Planänderungen hier: AntifaLueneburgUelzen oder auf twitter: https://twitter.com/hashtag/1209hh und passt auf euch auf.
weitere Infos auf Publikative.org

Öffnungszeiten AStA Büro

In der Vorlesungszeit:

Mo: 10:00 – 14:00 Uhr
Di: 10:00 – 16:00 Uhr
Mi: 10:00 – 16:00 Uhr
Do: 10:00 – 16:00 Uhr
Fr: 10:00 – 14:00 Uhr

Telefon: 04131 – 677 1510

Meta

Archiv